Fandom


Ẍilef Yca * 12. Juli 1927 in AtlantisAtlantis, war ein atlantischer Kampf- und Testpilot und Astronaut. Er war Kommandant von Atlas 8, die mit Platon Ostac und Tikra Krimaia zum Mond flog. Am 17. Juni 1959 betrat er als erster Mensch den Mond.

Kindheit und Jugend

Yca verbrachte seine Kindheit in Atlantis und schrieb nach nach der Schule bei der Atlantischen Luftwaffe ein.

Laufbahn als Pilot und Astronaut

Bei der Luftwaffe machte er sich schnell als fähiger und engagierter Pilot einen Namen und stieg schnell zum Lieutnant auf. Er war während seiner Zeit beim Militär unter anderem in Deutsch-Atlantis (1949-1954) und den USA (1956-1957) stationiert. Nach dem Ende seiner militärischen Laufbahn im Jahre 1957 nahm er als Astronaut (Atlantische Bezeichnung: Atlantonaut) am Atlantischen Raumfahrtprogramm teil und betrat infolgedessen am 17. Juni 1959 als erster Mensch den Mond. Danach arbeitete Yca von 1960-1975 als Testpilot für die Flugzeughersteller Cessna und Boeing. Ab 1975 flog er als Pilot für die Fluglinie Atlant Air, bis er bis er 1987 in Rente ging.

Leben nach der Karriere

Nach dem Ende seiner Karriere lebte Yca mit seiner Frau in einem Haus in Köln. In diesem starb er am 17. Juli 2017 auch.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.