Alternativgeschichte-Wiki
Advertisement
Alternativgeschichte-Wiki

Von 200 Sitzen entfielen auf:

  Liberale Parti: 120 Sitze
  Kongelig Parti: 80 Sitze

Der erste Riksting Neunorwegens wurde 1835 als verfassungsgebende Nationalversammlung einberufen. Nach den ersten landesweiten Wahlen entfielen 120 Sitze auf die Liberale Parti und 80 auf die Kongelige Parti. Der Staatsgründer Odin Bjarnason, Parteichef der Liberalen Parti, wurde in der zweiten Sitzung einstimmig zum ersten Riksminister gewählt.

NeunorwegenNeunorwegen Neunorwegische Rikstings

1. Riksting2. Riksting3. Riksting4. Riksting5. Riksting6. Riksting7. Riksting8. Riksting9. Riksting10. Riksting11. Riksting12. Riksting13. Riksting14. Riksting15. Riksting16. Riksting17. Riksting18. Riksting19. Riksting20. Riksting21. Riksting22. Riksting23. Riksting24. Riksting25. Riksting26. Riksting27. Riksting28. Riksting29. Riksting30. Riksting31. Riksting32. Riksting33. Riksting34. Riksting35. Riksting36. Riksting37. Riksting

Advertisement