Alternativgeschichte-Wiki
Advertisement

Altertum.png

Das Zeitalter/Epoche Altertum und Antike beschäftigt sich mit der Geschichte antiker Völker. Zeitlinien, welche zwischen 4000 v.Chr bis 500 n.Chr ihren Zeitpunkt der Abweichung (ZDA) haben, sind hier eizuordnen. Die Reiche der alten Ägypter, Babylonier, Sumerer und Hethiter sind dem Altertum zuzuordnen. Das Altertum umfasst im Sprachgebrauch meist die früheren Jahrtausende. Kulturen wie die Römer, Griechen, Byzantiner und Karthager sind in der jüngeren Antike entstanden. Der Vielgötterglaube war in dieser Ära vorherrschend. (Mythologien) Allgemein betrachtet ist daher das Altertum eine Epoche, die bereits Jahrhunderte vor der mediterranen Antike begann. Die Spätantike endet mehr oder weniger nach dem Untergang Roms 476 n.Chr. und der Völkerwanderung. In dieser Epoche sind Zeitlinien, die sich beispielweise mit der Frage beschäftigen: Was wäre, wenn Hannibal Rom erobert hätte? Oder: Was wäre, wenn Alexander sein Reich länger aufbauen hätte können? zu finden. Das ist in der Kategorie Altertum und Antike einzuordnen. (Wie kategorisiere ich richtig?)

Beispiele von Zeitlinien in der Kategorie Altertum und Antike:

Erklärungen zu den restlichen 9 Zeitaltern/Epochen:

ButtonVorgeschichtl.png
ButtonAntik.png
ButtonMittelalter.png
ButonRenecZ.png
ButtonNeuzeit.png
Button20u21.png
ButtonWW1.png
ButtonWW2.png
ButtonWW3.png
Advertisement