FANDOM


Der atlantische Pyras ist seit 1644 die offizielle Landeswährung von Atlantis. Durch das Gesetz zum atlantischen Geldwesen von 1644 wurde der Pyras als Einheitswährung festgelegt. Im Zuge dessen wurde auch die Unterwährung Pyris sowie das Dezimalsystem eingeführt. Ein Pyras entspricht 100 Pyris.

Geschichte

Der Pyras wurde 1644 als landesweite Währung festgelegt und ersetzte damit die zwölf zuvor verwendeten Währungen. Die Münze waren bis 1784 dreieckig, bis man sie aufgrund der höheren Praktibilität durch runde Münzen ersetzt. 1804 wurden die ersten Banknoten eingeführt, das sich jedoch erst um 1830 etablierten. Bis heute wurden mehr als 24 verschiedene Münz- und Banknotenserien mit veränderten Sicherheitsmerkmalen veröffentlicht.

Banknoten und Münzen

Banknoten

Atlantische Banknoten gibt es zu 10, 20, 50, 100, 200, 500, 1000, 2000 und 5000 Pyras. Alle Banknoten haben eine unterschiedliche Größe. Diese nimmt, sowohl in der Länge als auch in der Breite, mit steigendem Geldwert zu. Aktuell zeigen sie Orte in den atlantischen Königreichen, ausgenommen Atlantis an sich, da sich dieses auf der Rückseite eines jeden Scheines befindet..

Notenwert Größe Farbe Motiv Ausgabedatum
10 130 × 65 mm Rot Poseidonstatue von Helike 1. Januar 2004
20 135 × 65 mm Blau Poseidonbrunnen in Xastepol 1. Januar 2004
50 140 × 70 mm Orange Mount Pyrites im Riffgebirge 1. Januar 2004
100 145 × 70 mm Grau Alter Poseidontempel Nimil 1. Februar 2004
200 150 × 75 mm Gelb Die Flüsse Triton, Glaukon und Nereid 1. Februar 2004
500 155 × 75 mm Magenta Klippen vor der Küste des Königreichs Schwarzklippen 1. Februar 2004
1000 160 × 80 mm Cyan Fabriken in Krita 1. März 2004
2000 165 × 80 mm Grün Schiffe im Hafen von Timaia 1. März 2004
5000 170 × 85 mm Violett Goldschürfer am Ufer des Amphitrit 1. März 2004

10 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild des Poseidonstatue von Helike. Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

20 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild des Poseidonbrunnens in Xastepol. Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

50 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild des Mount Pyrites im Riffgebirge. Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

100 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild des alten Poseidontempels in Nimil. Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

200 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild der drei Flüsse, die das Königreich Dreizack begrenzen, den Triton, den Glaukon und den Nereid. Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

500 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild der Klippen vor der Küste des Königreichs Schwarzklippen. Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

1.000 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild der Fabriken von Krita Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

2.000 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild der Schiffe im Hafen von Timaia. Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

5.000 Pyras

Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild von Goldschürfern am Ufer des Flusses Amphitrit. Auf der Rückseite befindet sich eine Luftaufnahme der Stadt Atlantis. Im Hintergrund ist der Umriss des atlantischen Kontinents zu sehen.

Alle atlantischen Banknoten weisen Sicherheitsmerkmale wie holographische Folienstreifen, Mikroschrift, Durchsichtsregister, Wasserzeichen, Sicherheitsfäden und Streifen mit changierenden Effekten auf. Alle Banknoten sind zusätzlich zu den Sicherheitsmerkmalen im Tiefdruck auf Baumwolle gedruckt und weisen zudem UV- und Infrarot-Markierungen sowie magnetische Sicherheitsmarkierungen auf.

Druckereien

Kürzel Druckerei Ort Region
A Nationaldruckerei Atlantis Atlantis Atlantis
P Sicherheitsdruck Posedonpol Posedonpol Schwarzklippen
T Bank von Timaia Timaia Ostküste

Münzen

Derzeit gibt es Münzen zu 1, 2 und 5 Pyras. Zusätzlich gibt es 1-, 2,- 5-, 10-, 20- und 50-Pyris-Münzen. Alle Münzen tragen berühmte Persönlichkeiten, nationale bzw. religiöse Symbole, Zeichen oder Figuren aus Legenden.

Münzwert Durchmesser Gewicht Dicke Rand Material Motiv
1 20 mm 4,35 g 1,80 mm glatt Eisen mit Kupfer-Ummantelung Schriftrollen der atlantischen Prophezeiungen
2 22,5 mm 7,85 g 2,00 mm unterbrochen geriffelt Eisen mit Neusilber-Ummantelung Wappen von Atlantis 
5 25 mm 6,8g 2,20 mm Ornamente Eisen mit Ummantelung von Nordischen Gold Poseidontempel in Atlantis
Münzwert Durchmesser Gewicht Dicke Rand Material Motiv
1 16 mm 4,5 g 1,70 mm glatt Eisen mit Kupfer-Ummantelung Dreizack
2 17 mm 5,5 g 1,70 mm glatt Eisen mit Kupfer-Ummantelung Darstellung der Dialoge Timaios und Kritias
5 18 mm 6,5 g 2,00 mm unterbrochen geriffelt Eisen mit Neusilber-Ummantelung Tsunami vor der atlantischen Küste
10 19 mm 8,5 g 2,00 mm unterbrochen geriffelt Eisen mit Neusilber-Ummantelung Ẍilef Yca, Platon Ostac und Tikra Krimaia
20 20 mm 9,5 g 2,20 mm Ornamente Eisen mit Ummantelung von Nordischen Gold Porträt von Kleito und Poseidon
50 22 mm 10,5 g 2,20 mm Ornamente Eisen mit Ummantelung von Nordischen Gold Karte des atlantischen Kontinents

Prägestätten

Münzstättenzeichen Prägestätte Ort Region
C Staatliche Münze Corasteen Corasteen Riffgebirge
K Hauptmünzamt Westlande Krita Westküste
R Staatliche Münze Rabun Rabun Goldbucht
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.