FANDOM

Dr.Ostertag

alias Dr. Heiger Ostertag

  • Ich arbeite als Historiker
  • Ich bin m
  • Dr.Ostertag

    Hitlers Tod

    27. Dezember 2015 von Dr.Ostertag

    20. Juli 1944, Ostpreußen Oberst Graf Schenk von Stauffenberg flog am 20. Juli um 7:00 Uhr mit seinem Adjutanten Oberleutnant von Haeften von Rangsdorf nahe Berlin mit dem Flugzeug zur „Wolfsschanze“ bei Rastenburg in Ostpreußen. Das Hauptquartier war am 14. Juli vom „Berghof“ bei Berchtesgaden zurück zur „Wolfsschanze“ verlegt worden, denn die Lage im Zentrum der Ostfront gestaltete sich derart bedrohlich, dass Hitler durch persönliche Nähe und Einflussnahme die instabile Lage wiederherstellen wollte. Das Führerhauptquartier lag im Rastenburger Stadtwald, dem sogenannten „Forst Görlitz“, etwa 8 km östlich der Stadt Rastenburg. Der Forst war so dicht bewachsen, dass alle Gebäude wenigstens teilweise von Bäumen umstanden und somit dem Blick…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Dr.Ostertag

    Deutsches Reich 2014

    27. Dezember 2015 von Dr.Ostertag

    Die wichtigsten Flugfelder des Reiches und der Union waren durch farbige Lichter markiert. Im Zentrum die drei Flughäfen der Reichshauptstadt Berlin: Tempelhof, Schönefeld und Straußberg. Dann die Hauptflugfelder der Reichsländer und Reichsprovinzen. Hamburg, München, Frankfurt, Köln, Stuttgart, Leipzig, Straßburg, Danzig, Luxemburg, Posen und Königsberg im Kernreich. Antwerpen, Amsterdam, Wien, Prag, Brüssel und Zürich in den neuen Reichsländern. Im Konföderationsgebiet Paris, Reval und Mailand sowie Marseille. Dazu unzählige kleinere Lichter, die weitere Flughäfen anzeigten. In kräftigem Magentarot war das Territorium des Kernreichs mit den Außenregionen und Reichsländern, Holland, Belgien, das Großherzogtum, Böhmen-Mähren und Helvetien …

    Ganzen Beitrag lesen >
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.