Alternativgeschichte-Wiki
Advertisement
Alternativgeschichte-Wiki

Bones Terres war die fünfte Kolonie, die Rom gründete. Im Gegensatz zu den anderen Kolonien blieb sie unter römischer Kontrolle. Bones Terres befindet sich auf der Insel Hispaniola. Seine Hauptstadt ist die Stadt Sanctus Josephus. Dieser Artikel ist Teil der Zeitlinie Frühere Exploration.

Geschichte

Bones Terres

Bones Terres ist ein, römisch abhängiges Land auf der Insel, in UZL, Hispaniola.

Es wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts erobert und von den Römern besiedelt. Außerdem verschleppten die Römer Afrikaner als Sklaven nach Hispaniola, um hauptsächlich den Zuckerrohranbau betrieben.

In letzter Zeit haben sich die Bewohner von Bones Terres gegen die römische Herrschaft gewandt und möchten ihr eigenes, unabhängiges Land gründen.




Screenshot 2018-04-28-12-54-37-1.png
Länder der Zeitlinie Frühere Exploration
Screenshot 2018-04-28-12-54-37-1.png

Screenshot 2018-04-28-12-54-37-1.png Rom | FalggeLondoniumEx.png Londonium | Bones TerresFlagge.png Bones Terres | FlaggeIberius.png Iberius | Inka Flagge.png Inka

Advertisement