FANDOM


Von Youtube

Beschreibung

Die Zweite Wiener Türkenbelagerung war eine erfolglose Belagerung Wiens durch das Osmanische Reich vom 14. Juli bis 12. September 1683. Verteidigt wurde Wien, damals die Residenzstadt des römisch-deutschen Kaisers, durch Truppen des Heiligen Römischen Reiches, Polen-Litauens, der Republik Venedig und des Kirchenstaates. Nach zahlreichen fehlgeschlagenen Eroberungsversuchen, dem Eintreffen eines Entsatzheeres und der anschließenden Schlacht am Kahlenberg zogen sich die Truppen des Osmanischen Reiches zurück. Die Begriffsgebung „Zweite Wiener Türkenbelagerung" kommt daher, dass es bereits 1529 eine Belagerung Wiens durch das Osmanische Reich gab, heute bekannt als die Erste Wiener Türkenbelagerung.

Wird in diesen Seiten verwendet
von

  • Dokumentationen

    Dieser Artikel beinhaltet Dokumentationen zu verschiedenen Themen. Diese interessanten…

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell16:21, 10. Mär. 2016Vorschaubild der Version vom 10. März 2016, 16:21 Uhr480 × 269 (24 KB)GGGane (Nachrichten | Beiträge)Video erstellt

Metadaten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.