FANDOM


WW1
Um die Übersichtlichkeit der Liste der Alternativgeschichte zu verbessern gibt es die Zeitalter Artikel. Hier sind zusätzlich zu der vollständigen Liste von Zeitlinien auch die Auflistung separat zu finden. Dieser Artikel beinhaltet nur die Links und Beschreibungen zu Zeitlinien die ihren Ausganspunkt im Ersten Weltkrieg haben.
ButtonVorgeschichtl
ButtonAntik
ButtonMittelalter
ButonRenecZ
ButtonNeuzeit
Button20u21
ButtonWW1
ButtonWW2
ButtonWW3
Liste
20. Jahrhundert, alternative Versionen 1, Weltkrieg
Großeurasia
Diese Alternativ Geschichte beginnt mit dem Ende des 1.Weltkriegs der 2 Jahre später als in ULZ statt fand. Die europäischen Länder werden nach und nach kommunistisch. Dazu kommt in den USA nach der Weltwirtschaftskrise eine Militärdiktatur an die Macht, die Kanada und Mexiko erobert.
Fondue in Afrika
Schweizer Soldaten helfen und versorgen britische Soldaten während des ersten Weltkrieges. Großbritannien schenkt der Schweiz darauf das ehemalige Deutsch-Ostafrika und der Kanton Neuschweiz wird gegründet.
Die Sonne geht im Reich nie unter...
Der deutsche Kaiser Wilhelm, der zwischen seinem Wunsch nach einem Bündnis mit England und seinem Wunsch nach einer starken Marine hin und her gerissen ist, ist etwas pragmatischer und stimmt widerwillig der Einstellung der deutschen Marineexpansion zu. Obwohl er die gewünschte Allianz nicht erreichen kann, schafft er es, einen Nichtangriffspakt mit dem Vereinigten Königreich zu unterzeichnen...
Grossdeutscher Bund
Das Deutsche Reich, Nachfolger des Norddeutschen Bundes, gewann die Schlacht bei Paris im 1. Weltkrieg mit dem "Schlieffen-Plan" am 25. November 1914 und zwang Frankreich in die Knie.
1. Weltkrieg mit 3 Seiten
Es hatten sich schon vor dem 20. Jahrhundert 3 Machtblöcke herausgebildet, zwischen denen es 1914 zum Kampf kam.
Die Erfolglose Novemberrevolution
24.10.1918: Kaiser Wilhelm II befiehlt den deutschen Flotten die Vorbereitung auf eine letzte Schlacht gegen England. Weil die Matrosen meutern, schickt der Kaiser Soldaten der Reichswehr hin und zwingt sie. Die Revolution findet deshalb nicht statt. -30.10.1918: Deutschland verliert die "Schlacht bei den Kanalinseln"
Der Große Krieg (1899-1902)
Der Große Krieg bezeichnet eine vierjährige, weltweite Auseinandersetzung, die dem 1.WK UZL ähnlich ist.
Hitler bekommt 2. Chance durch eine Zeitreise
Wir haben April 1945, und der Krieg ist fast am Ende. Hitler hofft auf ein Wunder, denn nichts anderes kann ihn retten. Da steht bei einem Hofrundgang plötzich ein Mann vor ihm, rasierter Kopf, Springerstiefel und Bomberjacke. Der Mann stellt sich vor und bezeichnet sich als Neo-Nazi aus dem 21. Jahrhundert.
Reichsrepublik Großdeutschland
Während des Ersten Weltkriegs war das deutsche Reich eine der Hauptmächte, die schließlich den Krieg gewannen.
Großer Krieg von 1904
Mit der Schlacht um Port Arthur am 8. un 9. Februar 1904 beginnt der Krieg zwischen dem Russischen Zarenreich und dem japanischen Kaiserreich.
Des Kaisers großer Sieg
Deutschland gewinnt den 1. Weltkrieg. Annektiert nach dem Krieg Dänemark, Belgien, die Niederlande und Polen als "Protektorate". Auch verschiedene Kolonien Frankreichs, Belgiens und Hollands werden annektiert.
Der frühe Weltkrieg von 1898
Der Erste Weltkrieg bricht bereits 1898 aus.
Die Deutsche Revolution

Der Verlauf des 1. Weltkriegs entwickelt sich anders Deutschland versinkt danach in Revolution.

Die Eurasische Allianz
Yuan Shikai überlebt 1916 seine kurze Krankheit und seine Diktatur über China wird noch härter. Die leitenden Funktionäre der Kuomintang, wie Sun Yat-sen - die größtenteils im Exil sind - verlangen nach einer zweiten Revolution. 1917 China tritt der Entente bei und erklärt Deutschland den Krieg.
Enigma: Rising Tide
Basierend auf dem gleichnamigen PC-Spiel. Das Spiel geht davon aus, dass 1915 die RMS Lusitania nicht von einem deutschen U-Boot versenkt wird, weshalb die USA nicht in den Ersten Weltkrieg eintreten und das Deutsche Kaiserreich den Krieg gewinnt.
Italiens Treue
Italien steht im Ersten Weltkrieg auf seiten der Mittelmächte. Das führt nach dem Ersten Weltkrieg zu vollkommen anderen Machtblöcken.
Friede für alle
Ein milder Friede bringt nach dem Ersten Weltkrieg eine Zeit des Friedens und des Wohlstandes.
Frühes Brest-Litowsk
Pawel Miljukow der Außenminister der Provisorischen Regierung in Russland entscheidet sich nach der Februarrevolution in Russland mit den Mittelmächten Frieden zuschließen. Dies verändert den Verlauf des Weltkrieges und auch den der Geschichte entscheidend.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.