Alternativgeschichte-Wiki
Advertisement

Jitzchak Rabin (* 1. März 1922 in Jerusalem, Palästina, hebräisch יצחק רבין) ist Schüler in Tel Aviv.

Sein Vater Nehemia (ursprünglich mit Nachnamen Rabitschow; * 1886 in der Ukraine) kämpfte im Ersten Weltkrieg in der jüdischen Legion. 1921 heiratete er die "Rote Rosa" Cohen (1890-1937), eine Anführerin der Haganah. Beide sind linke Zionisten. 1927 wurde ihre Tochter Rachel geboren. 1936 wurde auch Jitzchak Mitglied der Haganah. Für seine militärische Ausbildung ist Jigal Allon zuständig.

Advertisement