FANDOM


Für Großbritannien begann mit dem Ende des Ultimatums an das Deutsche Reich am 4. August der Krieg. Dieser wurde in der britischen Öffentlichkeit als Kampf gegen die Hunnen stillisiert. Die Bezeichnung der Deutschen als Hunnen geht auf eine Rede Kaiser Wilhelms vom 27. Juli 1900 zurück. Dieser Artikel ist Teil der Zeitlinie Weltkrieg der 100 Möglichkeiten.

Der Krieg beginnt

Am 11. August traf das British Expeditionary Force in La Havre (Frankreich) ein. Das Expeditionkorp bestand bis zum Herbst aus vier Infantriedivisionen und einer Kavalleriedivision. Es gelang den Deutschen Schnell durch Belgien zumaschieren und in Frankreich einzumaschieren. Es gelang den Deutschen bis zur Marne vorzustoßen. Dort tobte vom 5. September bis zum 12. September eine Schlacht. Durch die britische Unterstützung gelang es den Franzosen die Deutschen zum Rückzug zuzwingen. Durch den Rückzug der deutschen kam es zur Schlacht an der Aisne. DIese dauerte von 12. September bis zum 20.September. Dort gelang es den Deutschen die feindlichen Angriffe abzuwehren und die Front zu stabilisieren. ab dem 12. September begann der Wettlauf zum Meer zwischen den Deutschen und den Franzosen. DIeser dauerte bis zum 19. Oktober. Daraus entwickelte sich die erste Schacht bei Ypern in Flandern. DIese dauerte bis zum 18.November und hatte zur Folge das die Front nun entgültg im Westen erstarrte. Im November erklärten die Briten die Nordsee zum Kriegsgebiet und begannen eine Distanzblockade gegen das Deutsche Reich.

Im osten drangen die Russen bis nach Ostpreußen vor. Denn die Deutschen hatten nicht erwartet das es den Russen gelingen würde so schnell die Armee Mobilzumachen. Bis zu Schlacht bei Tannenberg vom 26. bis zum 31.  August 1914 befand sich die deutsche Armee in der Defensive. Mit dem Sieg bei Tannenberg und dem Sieg bei der Schlacht bei den Masurischen Seen 5. bis zum 12. Septembergelang es den Deutschen wieder in die Offensive zugehen.Bei den Schlachten konnten große russische Verbände eingekesselt werden und vernichtet werden. So waren die Russen gezwungen sich zum Teil aus Ostpreußen zurückzuziehen. während die deutsche Offensive ein Erfolg war. Endete eine Offensive Österreich-Ungarns gegen Russland in einem Desaster. Auch gelang es den Österreich-Ungarn nicht Serbien zu besetzten.

Am 29. Oktober tratt das Osmanische Reich auf Seiten der Mittelmächten in den Krieg ein und griff russiche Häfen an und im Kaukasus begann eine russische Offensive Anfang November. Eine osmanische Gegenoffensive endete in einer schweren Niederlagen für die osmanische Armee. An der Front zwischen Großbritannien und dem Osmanischen Reich kam es zu keine großen Kampfhandlungen.

KolonialUKTogo

Kolonialtruppen der Briten im Togo

In Afrika gelang es der Entente schnell die deutsche Kolonie Togo zu erobern. Um die anderen Kolonien wurde zum Teil hart gekämpft. In Südafrika kam es zu einem Aufstand der Buren unter der Führung von Manie Maritz, Christiaan de Wet, Christiaan Frederik Beyers und Jan Kemp. Die Aufstänischen wurden von den Deutschen unterstützt . Die deutschen Kolonien im Pazifik wurden bis Ende des Jahres meisten ohne Kampf von den Briten oder deren Kolonien erobert.
Weihnachtsfrieden1

Der Weihnachtsfrieden 1914, Briten und Deutsche spielen Fußball im Niemandsland

Am 24. Dezember kam es entlang der Westfront zwischen Briten, Franzosen und Deutschen zu einem unautorisierten Waffenstillstand. Die Soldaten trafen sich im Niemandsland. Es wurden Geschnenke ausgetauscht, die Toten begraben, es gab Gottesdienste und es gab sogar ein Fußballspiel zwischen britischen und deutschen Soldaten. Der Frieden dauerte über die Weihnachtstage an. Es gab vereinzelte Stimmen in der Regierung die sagten der Krieg müsse enden da ein schelles ende nicht mehr in Sicht sei. Andere wiederum waren der Festen überzeugeung das der Krieg weiter gehen musste.

Wie soll sich die britische Regierung entscheiden. Druck auf die Franzosen aus zu üben um Friedensgespräche zu führen oder den Krieg um jeden Preis weiter führen.?

Wie gehts weiter? Klicke hierzu auf das linke oder rechte Bild.

Wir müssen den Geist der Weihnacht ehren und brauchen den Frieden!

Die Hunnen müssen um jeden Preis besiegt werden und für ihre Verbrechen bestraft werden!
Illustrated London News - Christmas Truce 1914
KriegGehtweiter
Zeitachse Großbritannien
England-147080 1280
| 1899 Startpunkt | Burenkrieg 1899 - 1902 | Kriegsbeginn 1914 | Kriegeintritt 1914 |
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.