FANDOM


Die Streitkräfte von Ellan Vannin sind die für die militärische Verteidigung zuständige Organisation von Ellan Vannin. Sie bestehen aus den vier Teilstreitkräften Heer, Marine, Küstenwache und der Luftwaffe.

Die Friedensstärke der gesamten Streitkräfte beträgt etwa 2.200 aktive Soldaten. Dazu kommen etwa 80 zivile Mitarbeiter. Bei Mobilmachung steigt die Gesamtzahl der Soldatinnen und Soldaten auf etwa 16.000 an.

Nomineller Oberbefehlshaber der Streitkräfte ist der Präsident von Ellan Vannin. Geführt wird das Militär jedoch von dem amtierenden Verteidigungsminister. Das Hauptquartier der Streitkräfte befindet sich in Doolish, der Hauptstadt des Landes.

Die Hauptaufgabe der Streitkräfte ist, die Verteidigung der Souveränität der Republik Ellan Vannin, die Gewährleistung der Existenz und Integrität eines unabhängigen Ellan Vannins.

Marine

Die 390 Marinesoldaten verfügen neben dem Hauptquartier in Onchan noch über Marinestützpunkte in Rhumsaa und Purt Çhiarn. Zur Verfügung stehen zwei Fregatten und sieben Schnellboote.

Küstenwache

Die Küstenwache verfügt über mehrere Patrollienboote sowie zwei Hubschraubern. Hier dienen 360 Soldatinnen und Soldaten.

Heer
Army.isleofman.png

Mowag Piranha

Im Heer dienen etwa 1.300 Soldatinnen und Soldaten, die in zwei Kompanien geteilt sind. Beide Kompanien verfügen über einen Infanterie-, Artillerie- und Logistikzug. Das Heer hat einen Standort im Norden der Insel und südlich der Ortschaft Balley Chashtal. Sie verfügen über sieben Kampfpanzer der Marke Leopard, zwölf Radschützenpanzer der Marke Mowag Piranha sowie mehrere Mannschaftspanzer und andere Fahrzeuge. Das Heer betreibt insgesamt drei ständige Artillerieeinrichtungen auf der Insel.

Luftwaffe

Vom Internationalen Flughafen aus betreibt die Luftwaffe drei Lockheed F-35 sowie zwei Hubschrauber. Von den 150 Soldatinnen und Soldaten sind etwa 30 ausgebildete Piloten.

Republik Ellan Vannin

Ellan Vannin Militär von Ellan Vannin Doolish

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.