Alternativgeschichte-Wiki
Advertisement
Alternativgeschichte-Wiki

Der Artikel gehört zur Zeitlinie Caesars Scheitern und beschäftigt sich mit dem Römischen Reich.

Allgemein

Das Römsiche Reich entstand aus dem Stadtstaat Rom. Diesem gelang es in den nächsten Jahrhunderten erst die Italienische Halbinsel und später große Teile Europas zu erobern.

Bevölkerung

Die Bevölkerung bestand aus vielen verschieden Volksgruppen. Diese wurden in Bewohner mit und ohne Bürgerrechte unterteil. Die Ohne Bürgerrecht waren Freie oder Sklaven. Die welche das Bürgerrecht hatten wurden als Römer bezeichnet. Mehr als 60% der Bevölkerung hatten das Bürgerrecht. Der Anteil der Sklaven lag bei weniger als 5% der Bevölkerung.

Der Großteil der Bevölkerung folgte dem Glauben des Christus Dei Consentes. Es gab jedoch weiter hin Anhänger des alten Christentum oder der alten römischen Göter. Dazu kamen Anhänger verschieder Naturreligionen, des Islames oder Judentums.

Regierung

Verfassung

Staatoberhaupt waren zwei Konsule mit gleichen Rechten. So konnten ein Konsul die Entscheidungen des anderen Verhindern. Die Konsule wurden vom Senat für ein Jahr gewählt. Eine Person durfe ein politschen Amt nur für ein Jahr besetzten und musste dann ein Jahr warten bevor er ein neues Antreten durfte. Eine Person durfte dasselbe Amt nicht innerhalb von zehn Jahren erneut besetzten. in Notzeiten konnte der Senat einen Diktator für ein halbes Jahr ernennen. Dazu bedarf es einer zweidrittel Mehrheit im Senat. Der Senat beschoss Gesetzte.

Der Senat wurde von den Bürgern gewählt. Es galt ein geteiltes Wahrecht. Zwar hatte jeder Bürger das Wahlrecht doch zählten die Stimmen von Bürgern mit Bürgerrechten doppelt so viel wie die Stimmen von Bürgern ohne Bürgerrechte. Sklaven hatten kein Wahlrecht. Der Senat hatte 1300 Mitglieder. Die einzelen Provinzen stellten je nach Bevölkerung unterschiedliche vile Senatoren. Städte die mehr als 200.000 Bewohner hatten stellten acuh Senatoren je nach ihrer Größe. Sie wurden nicht bei der Bevölkerung der Provinzen beachtet. Nur die Stadt Rom hatte eine feste Anzahl an Senatoren. Die Senatoren stammten zum groß Teil aus dem alten Adel. Es gab jedoch auch viele Senatoren welche aus einfachen Verhältnissen stammten.

Advertisement