FANDOM


Der Rat der Hohepriester von Atlantis ist eine Kammer des Parlaments der Atlantischen Republik Atlantis und das beratende Organ der Atlantischen Kirche. Er wurde 1962 das erste Mal einberufen. Die gesetzliche Anzahl seiner Mitglieder beträgt immer 10. Eine Legislaturperiode des Rates dauert grundsätzlich fünf Jahre. Dem Rat steht der Oberste Hohepriester von Atlantis (kurz Oberster Hohepriester) vor. Dieser Artikel ist Teil der Zeitlinie Atlantis Rettung.

Mandatsvergabe

Jedes Königreich entsendet einen Hohepriester der durch eine geheime Wahl gewählt werden. Sobald ein Kandidat in einem Königreich eine Mehrzahl der Stimmen erreicht, fallen alle anderen Stimmen an den Sieger. Dieser erhält durch die Wahl ein sogenanntes Mandat, den politischen und religiösen Vertretungsauftrag, den das Wahlvolk dem Mitglied des beratenden Gremiums erteilt.

Wahlbezirk Bewohner Wahlsieger
Atlantis 14.241.665 Reformisten
Königstal 18.623.553 Konservative
Dreizack 12.632.412 Reformisten
Riffgebirge 9.265.249 Orthodoxe
Ostlande 27.816.925 Konservative
Schwarzklippen 24.841.104 Ultraorthodoxe
Westküste 32.755.065 Reformisten
Goldbucht 36.362.622 Konservative
Atlas-Inseln 6.223.622 Konservative
Poseidon-Inseln 8.414.748 Konservative
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.