FANDOM


VerschiedeneMAlth
Superman: Red Son ist ein Comics aus dem Jahre 2003 und wurde von DC Comics veröffentlicht. In diesem Comic ist der Kryptonier Kal-El nicht in den USA gelandet sondern in der Ukraine.

Superman in einer Alternativwelt:

Die Comic Figur Superman ist eine der ältesten Superheldenfiguren. In der Welt Supermanns exestieren eine große Anzahl an Parallel Universen als Teil des DC Multiversums. (Siehe Erde X) In diesem Multiversum gibt es beispielsweise einen dunkelhäutigen afroamerikanischen Superman, und vielerlei Alternativversionen des Mann aus Stahl. Allerdings ist nicht jede abweichende Superman Variante auch eine Alternativwelt Geschichte wie wir sie hier im Wiki kennen. Red Son spielt sich jedoch in einer von UZL abweichenden Geschichte ab die etwa in den 1930er Jahren von unserer abweicht. Normale Superheldengeschichten gehören nicht in die Alternativgeschichte.

Geschichte des kommunistischen Supermanns:

Vor vielen Jahren erkannten die Kryptonier das ihr Planet dem Untergang geweiht war. Ihre hochentwickelte Zivilisation war dem Tode geweiht, so entschied der Wissenschaftler Jor-El seinen Sohn mit einer Rakete auf die Erde zu schicken. Obwohl seine Frau ihn warnt und meint die Menschen der Erde seien primitiv und schwach wird das Baby Kal-El auf die lange Reise geschickt.

Die Ukraine in den 1930er Jahren; Josef Stalin ist an der Macht und die kryptonische Rakete stürzt in einer bäuerlichen Region der Ukraine ab. Sowjetische Bauern finden das Raumschiff und entscheiden den Jungen aufzuziehen. Kal-El wächst also in der stalinistischen Sowjetunion auf.

1947: Ein UFO stürzt in Roswell New Mexiko ab.

1953; Kal-El ist erwachsen und mittlerweile ein wichtiges Werkzeug Josef Stalins und der Kommunistischen Partei. Ähnlich wie der uns bekannte Superman will Kal-El gute Taten vollbringen. Aber Superman sieht im Kapitalismus das Böse und in den Vereinigten Staaten den Feind. Immer wieder taucht Superman in den USA auf und versetzt Amerika in Angst. Es ist die Zeit der Kommunistenparanoia in den USA und die Reporterin Louis Luthor beginnt an der Supermanstory zu arbeiten.

Metropolis 1957: Die Vereinigten Staaten fürchten die sowjetische Superwaffe denn Superman ist stärker als eine Wasserstoffbombe und wird in der Sowjet Propaganda als größte Hoffnung des Kommunismus bezeichnet. Nachdem die Russen Sputnik in den Kosmos befördert haben beginnt Lex Luthor im Auftrag der Regierung Eisenhower an Möglichkeiten zu forschen die Vormacht der Sowjets zu brechen, doch er will freie Hand. Dazu benutzt der Ehemann von Louis Lane (Luthor) die Recourcen der Forschungseinrichtung Star Labs.

Superman ist anders als Stalin, er will den Menschen der Sowjetunion helfen. Dies tut er indem er sie vor Unfällen und ähnlichem Unglück bewahrt, Superman gelang es dadurch in der kommunistischen Welt immer beliebter zu werden. Lex Luthor sabotierte eine Sputnik Mission wodurch der Satellit über den USA abstürzte. Superman flog nun und verhinderte den Aufschlag von Sputnik in der Millionenstadt Metropolis, denn er ist der Meinung dass er alle Menschen retten sollte nicht nur seine kommunistischen Landsleute. Superman rettete Metropolis für einen kurzen Augenblick erkannten auch die Amerikaner dass Superman ein Held für Alle ist. Trotzdem arbeitete Lex Luther weiter an einer Möglichkeit Superman auszulöschen. Josef Stalin ist immernoch am leben, er weis Superman für seine Propaganda zu nutzen denn das Volk liebt Superman.

Bizarro Red Son 001

Bizarro Superman der böse Klon des kommunistischen Superman

Inzwischen hat sich Superman mit der Amazonenprinzesin Diana (Wonderwoman) verbündet und schmiedet eigene Pläne. Superman hat aber auch Feinde innerhalb der Sowjetunion denn nicht jeder will einen Außerirdischen als Galionsfigur der Sowjetunion sehen. Eine russische Version von Batman existiert auch, er ist getrieben von Hass auf Superman. Nachdem Stalin vergiftet wurde suchte Superman ein Gegenmittel, doch der Führer der Sowjetunion lag im Sterben. Inzwischen arbeitet Lex Luthor an einem Klon von Superman, dieser Klon (Bizarro) ist verunstaltet und trägt die Buchstaben US auf der Brust.

Superman und sein Doppelgänger Superman 2 kämpften gegeneinander, dabei wurde von einem US Unterseeboot eine Rakete abgefeuert. Sie traf London, dabei kämpften Superman und Superman 2 weiter, die britische Bevölkerung war nun gegen die USA und den amerikanischen Superman aufgebracht. Superman sagte nun auch das Großbritannien keinen amerikanischen Schutz benötigt und Superman 2 das Monster sei. Superman 2 verschwand danach.

In den nächsten Jahren kümmerte sich Superman persönlich um die Nöte der Sowjetbürger. Er sorgte dafür dass Jeder Genosse zu essen bekam und versprach den Menschen anders als Stalin zu regieren. Präsident Superman beherrschte die Sowjetunion mit Milde, gleichzeitig entstand ein sowjetischer Superman Personenkult. Riesige Supermanmonumente wurden zu den neuen Wahrzeichen des Kommunismus.

Lex Luthor richtete inzwischen ein Bludbad an seinen Laborassistenten an, damit zeigte sich wie psychophatisch Luthor wirklich war.

Inzwischen taucht der Außerirdische Braniac auf. Braniac besaß die Technologie Gegenstände und sogar Städte zu schrumpfen. Braniac ist ein Supergenie und Sammler, er sammelt Städte die er einschrumpft, als Braniac die Stadt Stalingrad stiehlt kommt es wieder zum Konflikt Luthor – Superman.

SowjetBatman

Der russische Batman hasst Superman und wird zum Terroristen

1960-1963; Richard Nixon gewinnt die US Präsidentenwahlen, 3 Jahre später wird er ermordet, dadurch lebt nun John F. Kennedy während Nixon tod ist.

1978: Braniac und Präsident Superman sind nun Partner, die gesamte Erde ist nun kommunistisch. Als einziges Land konnte sich die USA halten. Doch jetzt taucht der Terrorist Batman auf, er will das Superman Museum in Moskau vernichten. Starke Militärkräfte und Hind Helikopter beschießen den Terroristen Batman, doch Batman besitzt überdurchschnittliche Kampffähigkeiten. Doch Superman griff nicht ein, der Sohn Stalins ist wütend über die Passivität des Mannes aus Stahl. 

Inzwischen hat sich die Lage in den USA zugespitzt. Wonderwoman besuchte die USA und stellte fest das dort Armut und der Kapitalismus herrschen. Sie berichtete Präsident Superman wie schrecklich es in Amerika war. Superman und Wonderwoman retten inzwischen immer wieder Menschen.

In den USA ist John F. Kennedy Präsident, auch Lex Luthor ist noch dabei seinen Plan Superman zu zerstören auszuführen. Er ist mittlerweile mehr als 20 Jahre mit Louise Lane verheiratet und heckt einen neuen teuflischen Plan aus. 1947 stürzte ein UFO in Roswell New Mexiko ab, dieses UFO will er nutzen. Inzwischen hat Stalins Sohn einen Autounfall und wird von Batman gerettet. Batman und Stalins Sohn verbündeten sich nun gegen Superman, denn Beide haben etwas gegen seine Art die sozialistische Welt zu führen. In der Kanalisation Moskaus beschliesen sie Superman zu töten, doch Batman verspricht sich auch um Stalins Sohn zu kümmern. 

Bei einer Jubiläumsfeier zu Ehren Präsident Supermanns erfährt der Kryptonier das sich Wonderwoman in den Händen des Schurken Batman befindet. Batman gelang es Superman durch Rotes Sonnenlicht zu schwächen. Nun konnte Batman den geschwächten Kryptonier zusammenschlagen. Wonderwoman befreite sich und konnte so Superman zum Sieg über Batman verhelfen. Doch Batman sprengt sich selbst mit einer Bombe im Herzen in die Luft.

In den USA herrschte inzwischen Chaos, Aufstände in Kalifornien, kommunistischer Bombenanschlag auf das Weiße Haus und Texas und Detroit wollen sich von den Vereinigten Staaten lossagen. Die Hoffnung Kennedys und Luthors liegt nun voll und ganz in dem Roswell UFO. Dieses Raumschiff gehört dem Green Latern Corps an, einer galaktischen Organisation von Gesetzeshütern. Ein mächtiges Artefarkt des Green Lantern Corps soll nun helfen Superman zu vernichten ein Ring.

Die Jahre vergingen, innerhalb des kommunistischen Superstaates bildeten sich Wiederstandsgruppen. Diese Freiheitskämpfer waren von Batmans Tod inspiriert und hassten das Regime Supermanns. Superman war davon überzeugt das er ein strahlendes Utopia geschaffen hatte, er war auch der Meinung das die Anhänger des Märtyrers Batman für die Hölle auf Erde kämpften.

1990er; Zu Supermanns 65 Geburtstag leben rund 6 Milliarden Kommunisten auf der Erde, nur die USA sind noch kapitalistisch. Die Anhänger Batmans haben inzwischen durch Braniac eine Gehirnwäsche bekommen und leisten nun wichtige Dienste für die Sowjetunion. (Straßenkehrer, Putzpersonal) Die USA sind inzwischen eine Kriegszone, Braniac schlägt eine militärische Invasion vor. Doch Superman ist der Meinung das Amerika nur auf friedlichem Wege fallen wird und sich dann freiwillig dem kommunistischen Paradies anschließt.

2000: Lex Luthor trat als US Präsidentschaftskandidat an. Ihm gelang es schließlich im November siegreich zu sein. Ab 2001 war Lex Luthor US Präsident. Ausgestattet mit allen Vollmachten und Fähigkeiten setzt er nun zum endgültigen Schlag gegen den globalen Sowjetstaat und Superman an. Zuvor übernahm Luthor den freien Markt und verbessert schrittweise den Lebensstandart der US Amerikaner. Das verarmte Amerika wird wieder stärker und den Leuten geht es besser, doch Luthor geht es nicht um sein Volk sondern um seine Macht.

Red sonPresidentLuthor

Präsident Lex Luthor reformiert die marode Wirtschaft der USA, 2001

An Bord von Air Force One schmiedet Präsident Luthor den finalen Plan gegen Superman. Lex Luthor ist der Meinung dass Superman ein totalitärer Kontrolfreak ist. Präsident Lex Luthor sprach von Invasion der Sowjetunion, während des Fluges taucht Air Force One in eine fremde Dimension ein. Dies ist die Phantom Zone eine Art von Gefängnis in dem bekanntlich Superschurcken wie General Zod weggesperrt werden können. Ein Ort dem selbst ein so mächtiges Wesen wie Superman nicht entkommen kann. In der Phantom Zone präsentiert Lex Luthor seine neuen Elitekämpfer.

Hal Jordan Red Son 001

Colonel Hal Jordan war ein Kriegsveteran und übernahm die Führung über das amerikanische Green Lantern Corps während der Sowjetinvasion der USA

Lex Luthors neue Geheimwaffe ist der Testpilot Hal Jordan, dieser nutzt den Ring aus dem UFO. Lex Luthor kann denn Ring nicht selbst benutzen, denn die Benutzung des Rings ist nur edelmütigen Helden vorbehalten, eine Eigenschaft die Lex Luthor sicher nicht ausmacht. Angestachelt von Colonel Hal Jordan sind weitere Kampfpiloten bereit den Kampf gegen Superman zu führen.

Brainiac Red Son 001

Der Auserirdische Sammler Brainiac als Bedrohung für die USA

Brainiac setzte nun den Plan um die USA zu erobern, daher kam es zu einer Invasion der USA, der 3. Weltkrieg brach aus. Brainiac handelt inzwischen immer eigenständiger, er hat seine eigenen Pläne. Inzwischen haben die Green Lanterns von Colonel Jordan die Verteidigung der USA aufgenommen. Durch ihre grüne Macht sind die Green Lanterns in der Lage der Invasion Wiederstand entgegenzubringen. Superman befahl Braniac daraufhin die US Westküste anzugreifen, er selbst nahm sich die Ostküste vor. Damit hatte Braniac sein Ziel erreicht den Pazifisten Superman zu manipulieren.

Superman holt die fliegenden Green Lanterns reihenweise vom Himmel. Die Lanterns sind verzweifelt, doch Colonel Jordan bleibt ruhig, er hat solche Manöver bereits trainiert. Mit der Macht seines Ringes sperrt er Superman in einen grün glühenden Safe ein. Gemeinsam mit seinen Lanterns kann Jordan den stärksten Mann der Welt nur kurz aufhalten. Superman zerschmettert sein Gefängnis und nimmt Hal Jordon seinen Ring. Doch plötzlich taucht Wonderwoman mit einer Armee fliegender Amazonen auf und bekämpft Superman. Auch andere Superbösewichte versuchen Superman zu vernichten.

Superman landete vor dem Weisen Haus in Washington, er ist rasend vor Wut denn er wurde verraten. Superman bedroht Amerika und die First Lady Louise Luthor. Louise blieb aber standhaft und sagt Superman das sie Amerika ihre Heimat verteidigen werde, Superman ist der Meinung die USA seinen endgültig geschlagen. Die First Lady sagt sie habe noch eine Geheimwaffe einen Brief. Superman liest den Brief denn Louise in der Westentasche hat mit dem Röntgenblick, danach bricht er zusammen und fragt sich was er getan hat. Er ist verzweifelt denn er hatt alles verraten wofür er steht, Friede, Gerechtigkeit.

Nachdem Superman seine Fehler erkannte befiehlt er Brainiac mit seinem Schiff den Angriff auf Amerika abzubrechen und die Erde gemeinsam zu verlassen. Superman und Braniac diskutierten nun über Utopia und das sie kein Recht hätten die Erde nach ihren Wünschen zu verändern. Allerdings will Braniac nicht gehen und beschießt Superman mit einem Energiestrahl. Braniac konfrontiert Superman damit dass er ihn nicht programmieren oder kontrollieren kann. Brainiac erklärt nun das Superman nie der Führer war sondern umgekehrt. Brainiac als Klasse 12 Intelligenz habe alles so eingefädelt. Plötzlich verlor Braniac seine Energie, Superman lag am Boden.

Die Erklärung erfolgt durch Präsident Luthor, er war zuvor von Brainiac entführt worden. An Bord des Raumschiffes hatte er die Bordsysteme manipuliert. Brainiac war damit ausgeschalten, seine Technologie konnte daher ausgeschlachtet werden. Luthor konfrontierte nun Superman mit seinen Taten und sagte er solle die Erde verlassen da seine Existenz das soziale Gleichgewicht der Menschheit schwer beschädigt hatte. Doch die Beiden wurden durch einen Selbstzerstörungsalarm unterbrochen. Es bleiben weniger als eine Minute Zeit bevor Brainiacs Raumschiff explodiert. Einzig Superman kan jetzt die Vernichtung durch die Macht von Sechs schwarzen Löchern verhindern.

Superman befördert Braniacs Raumschiff ins Weltall. Superman besinnt sich wieder seiner eigentlichen Aufgabe er bringt das Raumschiff weit weg in den Kosmos und weis das der Selbstzerstörungsmechanismus auch ihn zerstören kann. Das Schiff explodiert, damit hat Präsident Luthor seinen Krieg gewonnen. Lex hat neue Pläne mit der Welt er will eine neue Philosophie durchsetzen denn "Luthorismus"

2004; Der Sieger des 3. Weltkrieges Lex Luthor wird wiedergewählt, er ist damit der größte US Präsident aller Zeiten. 100 % der US Bevölkerung wählten Luthor. In der Sowjetunion fallen inzwischen die Statuen, die Ära des Kommunismus weicht der neuen Weltordnung Lex Luthors.

2005; Russland wurde Teil der globalen Vereinigten Staaten. Jetzt hatte Luthor es geschaft und entwickelte eine neue Form des Regierens. Luthor stöberte in den alten Unterlagen der Sowjets und fand einige Ideen für eine bessere Form der Regierung.

Lex Luthor gelang es in die Geschichte einzugehen, noch Jahrhunderte später ist der Name Lex Luthor in aller Munde. Seine Enkel halfen der Menschheit das Sonnensystem und den Weltraum zu erforschen, die Erde stieg in der Zukunft zu einer Großmacht auf...

Ende

Das war die Story von Superman: Red Son, einige Details habe ich weggelassen. GGGane


800px-DC Comics Logo.svg
Zeitlinien und Artikel - DC Multiversum
800px-DC Comics Logo.svg

RedSonSymbol Erde 30 | OvermanSymbol Erde X | Watchmen-smiley.svg Watchmen Erde

FlagUSA
Zeitlinien Kalter Krieg und 3. Weltkrieg
FlagSowjetun

3. Weltkrieg ZDF Version | Die Rache von Chiwa | Augustputsch in Moskau | Rosa's Deutschland | Die Sowjet-Förderation | 3. Weltkrieg (Ukraine War) | Die Rache des Totgeglaubten | 3.Weltkrieg (Der Größte Krieg der Menschheit) | 3. Weltkrieg und europäische Weltreiche | Die Rote Allianz | Nordkoreanischer Anschlag auf die USA und 3. Weltkrieg | 1983: Tag des Jüngsten Gerichts | Die Jahre der Wandlung 2015-2021 | Die Drei Staaten Lösung | ENB Reihe | Die 8. Plage | Dutschkes Weg | 2015 Zukunft ist Heute | Die grüne Flut | Der Kult von 1919 | Kennedy is death? | Das Syndrom | Völkerkrieg (3. Europäischer Krieg) | Armdrücken der Völker | Der Aufstieg Nordkoreas | Die Mauer 2000 | Fallout Zeitlinie | Guevaras Erfolg | Washington in Dunkelheit | Der 4. deutsche Staat | Die Katastrophe von Berlin | Way to Mars | Alarmstufe Rot 1 - 2 | Tiberium Reihe | Das Jahr 2000 | Der Halifax Frieden | Superman: Red Son | Im Sturzflug auf Nixon | Watchmen | Snake Plissken Timeline

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.