FANDOM


Trygve Cappelen * 23. Oktober 1914 in Tromsø, Norwegen, † 3. November 1974 bei Barentsburg, Spitzbergen, war von 1957-1965 Statsminister von Spitzbergen.

Leben

Trygve Cappelen wurde am 23. Oktober 1914 in Longyearbyen auf Spitzbergen als Sohn eines Minenarbeiters geboren. 1934 meldete er sich freiwillig für die Armee, wo er schnell Karriere machte und Hauptmann wurde. 1944 wurde er währen der Operation Little Bear schwer verletzt und verlor ein Bein. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges trat er aus der Armee aus und wandte sich der Politik zu. 1957 wurde er zum Statsminister gewählt, dies blieb er bis zum Jahr 1965. Am 3. November 1974 starb Trygve Cappelen durch einen Eisbärenangriff in der Nähe von Barentsburg als er mit anderen Freiwilligen nach einem vermissten Jungen suchte.

Spitzbergen Statsminister Spitzbergens

Tord BrendeBjartmar HøjdahlTrygve CappelenLudvig von SpitzbergenChristopher KolstadJohan BondevikLars SyseJens NordliOscar KorwaldOtto SteenEmil Selmer

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.