Alternativgeschichte-Wiki
Advertisement
USA 3

Um die Übersichtlichkeit der Liste der Alternativgeschichten zu verbessern, gibt es die Zeitalter-Artikel. Hier ist zusätzlich zu der vollständigen Liste von Zeitlinien auch die Auflistung separat zu finden. Dieser Artikel beinhaltet nur die Links und Beschreibungen zu Zeitlinien, die ihren Ausgangspunkt und/oder Angelpunkt in den USA haben. Hier findet sich die Kategorie.


1024px-Ensign of New England (St George's Cross).svg
Zeitlinien amerikanische Kolonialzeit und frühe USA
USGadsdeFL

Bostons Lady Liberty | The Texas Way | Britisch-Louisiana | Invasion des Français | Aus vielen Eins regiert von Einem | Die Ermordung des George Washington | Die Neue Niederlande überlebt!
In Medien: GURPS: Alternate Earths (Cornwallis) | Marvel 1602 | Marvel 1602: Die neue Welt | For Want of a Nail | Decades of Darkness


FlagUSA
Zeitlinien des Amerikanischen Bürgerkriegs
Flag of the Confederate States of America (1865).svg

Sic semper tyrannis | Lincolns Kompromiss | United States of North America | Die Konföderierten Staaten und der Kalte Krieg | Teilen und erobern | Geschichte der ehemaligen USA | Der Konföderierte Weg | Der Große Süden | GURPS: Alternate Earths (Dixie)


ButtonVorgeschichtl
ButtonAntik
ButtonMittelalter
ButonRenecZ
ButtonNeuzeit
Button20u21
ButtonWW1
ButtonWW2
ButtonWW3
Liste

US Alternativgeschichte

Der 2. Koreakrieg
Der Krieg begann nach einem Atomtest und einer Militärparade im Jahre 2017. Kim Jong-un nahm eine Kriegsandrohung von Donald Trump zu ernst und warf eine Fliegerbombe über New York ab.
2015 Zukunft ist Heute
Das US-Militär testet in den 1950er Jahren erfolgreich seine Senkrechtstarter. Amerika gewinnt den Vietnamkrieg, wodurch im befreiten Vietnam ein Industriezweig entsteht, der Flugautos produziert. Heute sind Flugautos nicht mehr wegzudenken.
Arnie for Präsident!!
Der irischstämmige US-Soldat Franklyn Farniggan überlebt den Ersten Weltkrieg und setzt eine Ereigniskette in Gang, die 2016 zur Wahl des eingebürgerten Amerikaners Arnold Schwarzenegger zum US-Präsidenten führt.
Aufteilung der USA nach deren Niederlage im 2.Weltkrieg
Nachdem die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren haben, werden die USA zwischen dem Deutschen Reich, Japan und Mexiko, das die deutschen und japanischen Truppen unterstützt hat, aufgeteilt. Am 5. Dezember 1945 kamen die Staatsoberhäupter der drei Sieger im zerstörten Washington DC zusammen, um über die Aufteilung zu beraten.
Aus vielen Eins regiert von Einem
Nach dem Tod von George Washington und der verstärkten Unterstützung des monarchistischen Frankreichs im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg entschließen sich die Amerikaner, es mit einem König zu versuchen. Dadurch hat die Französische Revolution einige Jahre später auch keinen solchen republikanischen Hintergrund. Die Monarchien und Kolonialreiche Europas bleiben bis heute bestehen.
Bostons Lady Liberty
Ein Unwetter zieht über New York City hinweg und die Stadt scheidet aus dem Rennen um die Freiheitsstatue aus. Diese steht nun in Boston.
Britisch-Louisiana
Während des Siebenjährigen Krieges gelingt es Großbritannien nicht, Kuba zu erobern, sondern Louisiana von den Franzosen. Ein loyalistisches Louisiana wird ein westliches Kanada in der im Entstehen begriffenen USA.
The divided states of America
Die deutsche Gemeinde in Philadelphia ist mit ihrer Anti-Amerika-Haltung erfolgreich und kann die Massen mobilisieren.
Dreamworld das Land von Übermorgen
1987 beginnt das US-Militär damit, Virtuelle Realität für die Bedienung automatisierter Panzer zu benutzen. Dies führt dazu, dass die Welt des Jahres 2015 sich stark von unserer Zeitlinie unterscheidet.
E Unum Pluribus
Während des Amerikanischen Bürgerkrieges spalten sich die USA in kleine Staaten auf.
Election War
Am 07. November 2016, einen Tag vor der US-Wahl, gegen acht Uhr morgens, gab es eine kleine Pressemitteilung aus dem Weißen Haus, demnach sich einige bewaffnete Männer eingedrungen sein sollen. Nähere Informationen gab es noch nicht. Erst gegen Mittag kamen erste Gerüchte auf, dass etwas mit Obama passiert sein könnte, da es keine offizielle Stellungsnahme von ihm gab. Um 17 Uhr war es dann eindeutig, die Schüsse galten Barack Obama, welcher an seinen Verletzungen verstarb.
Die Ermordung des George Washington
Nur ein Jahr, nachdem sich die 13 Kolonien in New England für unabhängig erklärt haben und der Krieg ausgebrochen ist, wird der Kopf der Revolution, George Washington, von einem seiner Leute erschossen. Dieses Ereignis hat dramatische Auswirkungen auf die Welt.
Der Flug des Silbervogels
Was wäre, wenn Deutschland seine Rüstungsgüter anstatt auf eine Vielzahl an „Wunderwaffen“ auf ein einziges Projekt konzentriert hätte? Der Silbervogel, ein suborbitaler Bomber, der in der Lage hätte sein können, selbst die fernen Ufer der amerikanischen Ostküste zu erreichen?
Der Frieden von Washington
Nachdem Japans Kaiser Hirohito Pearl Harbor XX, stellt sich Hitler auf die amerikanische Seite und legt sich mit Japan an, was den Kriegsverlauf komplett ändert und die Verhältnisse plötzlich kompliziert sind.
Der frühe Weltkrieg von 1898
Der Erste Weltkrieg bricht bereits 1898 aus.
Geschichte der ehemaligen USA
Durch die Ermordung Abraham Lincolns im Jahre 1863 gerät der Amerikanische Bürgerkrieg (auch Sezessionskrieg) in eine völlig neue Richtung. Die Vereinigten Staaten von Amerika werden geplagt von politischen Unruhen während des Krieges, was dazu führt, dass 1868 ein Friedensvertrag zwischen den USA und den neu gegründeten und anerkannten CSA ausgehandelt wird.
Der Halifax Frieden
1940: Nachdem Deutschland sich über Europa hermachte und Frankreich und England in der Klemme steckten, kam es zu einer historischen Entscheidung. Nicht Winston Churchill wird Premierminister der Briten, sondern Lord Halifax. Dadurch kam es nicht zum Zweiten Weltkrieg, wie wir ihn kennen...
Herrschaft der Techniker
Die im Jahre 1919 gegründete Technical Alliance erlangt mit der Technokratischen Bewegung an Einfluss und verändert die Entwicklung der Welt. So gibt es im Jahre 2018 eine Weltregierung und nur noch wenig Leid in der Welt.
Hitler der Künstler
Adolf Hitler gewinnt 1907 in Wien 100 Gulden bei einem Würfelspiel. Obwohl er von der Kunstakademie abgewiesen wurde, gibt er nicht auf, er wandert mit Hilfe des Geldes nach Amerika aus. Hitler lebt zwei Jahre in New York, bis er sich entscheidet, die Westküste zu besuchen.
Im Sturzflug auf Nixon
Es ist Februar 1974, der unzufriedene Reifenhändler Samuel Byck gibt dem US-Präsidenten die Schuld für seine missliche Geldsituation und die soziale Ungerechtigkeit in Amerika. Daher beschließt er eine "Heldentat". Sein Plan: Mit einer DC-9 über dem Präsidenten abstürzen...
Ein Imperium der etwas anderen Art
Hitler wandert nach Amerika aus und wird dort erfolgreicher Hotelier. Bei einer Konferenz lernt er Frederick Trump kennen, mit dem er wenig später ein Unternehmen gründet.
Invasion des Français
Was wäre, wenn Napoleon I. 1803 das Louisiana-Territorium nie verkauft hätte und 1815 dorthin geflohen wäre? Das erzählt diese Zeitlinie...
Kaiserzeit
Was wäre, wenn Großbritannien im Ersten Weltkrieg niemals den deutschen Diplomatencode geknackt hätte? Das Zimmermann-Telegramm wird also von Mexiko empfangen, das den USA unbekannt ist, und Mexiko fällt in den Südwesten der USA ein.
Kennedy is dead?
Nur einen Monat nach der US-Präsidentschaftswahl 1960 werden John F. Kennedy und seine Frau von einer Autobombe getötet. Kennedy war noch nicht Präsident, daher wird sein Vizepräsident Lyndon B. Johnson 1961 angelobt, einiges entwickelt sich unter Johnson anders...
Die Konföderierten Staaten und der Kalte Krieg
Kalifornien spaltet sich 1838 von Mexiko ab, neue Hauptstadt der Republik Kalifornien wird San Francisco. Amtssprache ist Spanisch, Hernando Gomez wird der erste Präsident der Republik.
Der Kult von 1919
Im Amerika der Zwischenkriegszeit entsteht eine Sekte, die in der Grippeepidemie von 1918 bis 1920 die Anzeichen der nahenden Apokalypse zu erkennen glaubt. Der „Kult von 1919“ gewinnt immer mehr Anhänger und sorgt für eine verschärfte Prohibition in den USA. Amerika gewinnt den 2. Weltkrieg gemeinsam mit Italien, Großbritannien und den Sowjets gegen Deutschland und Japan.
Lincolns Kompromiss
Abraham Lincoln ist gezwungen, 1865 den Friedensvertrag von Richmond mit den Konföderierten auszuhandeln, der Sezessionskrieg geht unentschieden aus und die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) müssen die Konföderierten Staaten (CSA) anerkennen. Lincoln wird nicht erschossen, zieht sich aber aufgrund der Ergebnisse des Krieges aus der Politik zurück. Diese Ereignisse führen zu einem völlig anderen Geschichtsverlauf.
Die Neue Niederlande überlebt!
Im Vertrag von Westminster zahlten die Vereinigten Provinzen 4 Millionen Gulden an England, statt die Kolonie von New Holland zu übergeben.
No Deal for America
Im Sommer 1921 erkrankt der junge Politiker der Demokratischen Partei Franklin D. Roosevelt an der Kinderlähmung. Er stirbt am 10. August 1921 an der Krankheit. Dies hat dramatische Folgen für die Politik der USA in den folgenden Jahren.
Nordkoreanischer Anschlag auf die USA und 3. Weltkrieg
Anstatt Südkorea zu bedrohen, begeht Nordkorea nach einem geheimen Bündnisabkommen mit China und dem Iran einen unangekündigten atomaren Anschlag auf den Osten der USA.
President Bernard Sanders
Bernie Sanders war von 2017 bis 2023 der 45. Präsident der Vereinigten Staaten...
President Donald J.Trump
Donald Trump war der 45. Präsident der Vereinigten Staaten und regierte das Land vom Januar 2017 bis zum selben Monat des Jahres 2021. Seine Amtszeit war hauptsächlich durch den verzweifelten Versuch geprägt, seine Wahlversprechen, die er zuvor in einem sehr populistischen und hetzerischen Wahlkampf angeführt hatte, einzulösen.
President Hillary Rodham Clinton
8. November 2016, wieder einmal wird in den USA gewählt, doch nicht Donald J. Trump gewinnt, sondern die Demokratin Hillary Clinton.
Die Rache des Totgeglaubten
Der US-Präsident befiehlt nach einem erneuten nordkoreanischen Atomtest den Angriff auf das Land. Amerikanische und südkoreanische Truppen marschieren in Nordkorea ein. Nordkorea ist fast besiegt, als das Land zu einem verheerenden Anschlag ausholt und damit eine Katastrophe auslöst.
Ein Reich am Mississippi
Die Erstbesiedlung des amerikanischen Kontinents verläuft etwas anders. Die Neuankömmlinge legen so den Grundstein für eine frühe indigene Zivilisation.
Schwerpunkt: Indigene Zivilisation
Der Rote Umbruch
Durch eine Niederlage im Mexikanisch-Amerikanischen Krieg (1846-48) sind die USA nicht die Nation, wie wir sie kennen. Dies zeigt sich Anfang des 20. Jahrhunderts, als in Europa der Erste Weltkrieg ausbricht. Grenzkonflikte mit dem mächtigen Nachbarland Mexiko verhindern den Eintritt der USA in den Krieg.
Sezession II
Die Ermordung des US-Präsidentschaftskandidaten John Kerry führt zur Abspaltung der "blauen Staaten" von den USA.
Sic semper tyrannis
Den Verschwörern um den Schauspieler John Wilkes Booth geling es am 14. April 1865, neben Abrahm Lincoln auch Vizepräsident Andrew Johnson, Außenminister William H. Seward und den General Ulysses S. Grant zu ermorden.
Eine strahlende Zukunft
1958: Die Entwicklung des Ford Nucleon verändert die Automobilindustrie für immer und ruiniert die Ölindustrie.
Teilen und erobern
Der Außenminister der Konföderierten Staaten von Amerika, Judah Benjamin, überzeugt Großbritannien, auf der Seite der Konföderierten im Amerikanischen Bürgerkrieg mitzukämpfen, wodurch die USA kapitulieren, der Süden den Sieg erlangt und weiterhin als Staat bestehen bleibt.
Teslas Vision
Der Erfinder und Tüftler Nikola Tesla arbeitet in seiner Zeit in New York unermüdlich an seinen technischen Erfindungen. Nach seinem Patent für die drahtlose Energieübertragung forscht er weiter und kreiert unglaubliche technische Wunderwerke, die die Welt für immer verändern werden. Nicht nur bei kleinen Problemen findet der Wissenschaftler eine Lösung, auch große Maschinen aus seinen Werkstätten werden die Welt, wie sie zur Zeit Teslas war, revolutionieren.
The Texas Way
Durch den Tod Santa Annas bei Alamo bricht in Mexiko noch mehr Chaos aus, dies stärkt die Texaner.
Two Nations - One Voice: Wie der II. Weltkrieg nach Amerika kam
Lenin wird 1916 ermordet und Russland wird nicht kommunistisch. Das Dritte Reich konzentriert den Hauptteil seiner Kräfte auf den Westen und erobert nach Frankreich, Belgien und den Niederlanden bald auch England und die Ostküste der Vereinigten Staaten.
United States of North America
Die Vereinigten Staaten von Nordamerika sind ein Staat auf dem Kontinent Nordamerika. Sie werden als mächtigste Nation der Erde bezeichnet. Nach der Unabhängigkeit des südlichen Teils 1789 verband sich die USA 1932 mit Kanada.
US-State of Iceland
Nachdem 1941 amerikanische Truppen in Island stationiert wurden, um die britische Armee zu entlasten, begann die Zeit des Umbruchs in dem damals verarmten Land im Nordatlantik. Geplant war eine Volksabstimmung zur Unabhängigkeit. Diese kam zu folgendem Ergebnis: Eine große Mehrheit sprach sich für die Unabhängigkeit vom dänischen Königreich aus. Allerdings wollten viele Island nicht als eigenständige Republik sehen, sondern als Mitglied der Vereinigten Staaten von Amerika.
Washington in Dunkelheit
Die Hellseherin Jeane Dixon sagt die Ermordung John F. Kennedys voraus, es gelingt dadurch, den Mord an dem US-Präsidenten zu verhindern.
Way to Mars
Dies ist die Geschichte, wie es dazu kam, dass 2010 der erste Mensch den Mars betrat...
Wenn Tauben Falken sind
Im Jahr 2000 entschließt sich Ralph Nader, nicht für die amerikanischen Grünen als Präsidentschafts-Kandidat anzutreten, sondern nimmt das Angebot von Al Gore an, als dessen Vize anzutreten.
Zweiter Amerikanischer Bürgerkrieg
Im 21. Jahrhundert bricht ein zweiter Amerikanischer Bürgerkrieg aus. Schuld daran ist die US-Regierung, die Demonstranten erschießt.
Advertisement